Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
17.04.2019
Europäische Mindestsicherung
Eu­ro­pa muss end­lich so­zia­ler wer­den!
"Jeder EU-Bürger verdient ein menschenwürdiges Leben"
von Annelie Buntenbach
Junge Menschen auf Demo mit EU-Fahnen
DGB/Katarzyna Białasiewicz/123rf.com
Mittlerweile gibt es in allen EU-Ländern Formen einer staatlichen Mindestsicherung. Doch diese reicht oft nicht aus, um Armut zu verhindern und ein menschenwürdiges Dasein zu garantieren. Damit sich das ändert, sind verpflichtende Regelungen nötig - und auch möglich. Das zeigt ein neues Gutachten im Auftrag des DGB.
weiterlesen …

17.04.2019
Hans-Böckler-Stiftung
Ren­te mit 67: Das trifft die Schwächs­ten am här­tes­ten
Forscher befürchten mehr Ungleichheit und große sozialpolitische Risiken
alter Mann sitzt allein auf einer Holzbank
DGB/Paweł Opaska/123rf.com
Das Renteneintrittsalter steigt - doch schon heute halten viele gar nicht bis zur regulären Altersgrenze durch. Vor allem Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt ohnehin schlecht dastehen, scheiden oft vorzeitig aus dem Berufsleben aus und müssen zum Teil erhebliche finanzielle Einbußen in Kauf nehmen. Ihr Risiko, im Alter auf Sozialleistungen angewiesen zu sein, wird in Zukunft deutlich steigen.
weiterlesen …

08.04.2019
Ren­ten im Os­ten: Of­fe­ne Fra­ge re­geln
Männlcihe Hand mit mehreren Stapeln Münzen
DGB/Papan Saenkutrueang/123rf.com
Die Rentenangleichung Ost und West ist beschlossen. Aber es bleibt viel zu tun, auf dem Weg zu gleichwertigen Lebensverhältnissen. Die Löhne müssen durchgehend angeglichen werden und wir brauchen eine Aufwertung geringer Beitragszeiten für den Osten, aber auch für viele Regionen im Westen. Und wir brauchen ein stabiles und wieder erhöhtes Rentenniveau sowie Lösungen zur Rentenüberleitung.
weiterlesen …

05.04.2019
DGB un­ter­stützt Wei­ter­ent­wick­lung der Pfle­ge­ver­si­che­rung
Pfleger legt Seniorin Hand auf die Schulter
DGB/Katarzyna Białasiewicz/123rf.com
Der DGB unterstützt die Ausrichtung des Antrags der Länder Hamburg, Berlin, Bremen und Schleswig-Holstein im Bundesrat zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. Nachdem der Antrag am 15. März auf der Tagesordnung stand, wurde er an den Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik sowie den Ausschuss für Finanzen zur weiteren Beratung überwiesen.
weiterlesen …

03.04.2019
Beamtenversorgung
DGB er­reicht Auf­wer­tung der Kin­der­er­zie­hungs­zei­ten
von Reiner Hoffmann, Elke Hannack
junge Familie mit Kind
DGB/Simone M. Neumann
Bundesbeamtinnen und -beamte, deren Kinder vor dem 1. Januar 1992 geboren sind, können sich freuen. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die langjährige Forderung des DGB nach einer Aufwertung der Kindererziehungszeiten aufgegriffen: Der Kindererziehungszuschlag aus dem SGB IV wird inhalts- und wirkungsgleich auf Bundesbeamtinnen und -beamte übertragen.
weiterlesen …

28.03.2019
Petition "Grundrente jetzt!"
#Grund­ren­te­Jetz­t: Dan­ke, Eschwei­ler!
DGB
Vor wenigen Tagen hat der DGB die Petition "Grundrente jetzt! Lebensleistung verdient Respekt." gestartet. Bereits jetzt haben weit über 10.000 Menschen online unterzeichnet. Danke an alle, die unsere Forderung nach einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung unterstützt haben. Und ein besonderer Dank an die Menschen in Eschweiler: Denn im Verhältnis zur Gesamt-Einwohnerzahl ist Eschweiler aktuell die Gemeinde in Deutschland mit den meisten Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern unserer Petition.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite