Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
22.09.2020
Tarifticker
ÖP­N­V-Ta­rif­kon­flik­t: Ar­beit­ge­ber leh­nen bun­des­wei­te Ver­hand­lun­gen ab
ver.di bereitet sich auf großflächige Streikmaßnahmen vor
Weißer Lininienbus
DGB/Yuri Bizgajmer/123rf.com
Am vergangenen Wochenende hat sich die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) gegen die Verhandlung eines bundesweiten Rahmentarifvertrags für die Beschäftigten des ÖPNV ausgesprochen. ver.di will für die bundesweit 130 ÖPNV-Unternehmen einheitliche Regelungen zur Nachwuchsförderung sowie den Ausgleich von Überstunden und Zulagen für Schichtdienste erreichen. Nun drohen Streiks.
weiterlesen …

22.09.2020
Tarifticker
Ta­ri­fab­schluss in der Bau­st­off­in­dus­trie NRW
Bergwerk Berg aus Sand Gestein Erde
DGB/Roman Nerud/123RF.com
In der zweiten Verhandlungsrunde zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag für die Sand-, Kies-, Mörtel- und Transportbetonindustrie Nordrhein-Westfalen haben sich die IG BAU und die Arbeitgeber auf ein Ergebnis geeinigt. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen ab dem 1. Oktober 2020 um 2,3 Prozent.
weiterlesen …

22.09.2020
Tarifticker
Streik ge­gen Ar­muts­löh­ne bei Bautz´­ner Senf
Rückenseite einer orangenen Warnweste mit der Aufschrift "Wir streiken"
DGB
Am 21. September startete mit einer Kundgebung auf dem Bautzner Kornmark eine Streikwoche beim gleichnamigen Senfhersteller. Die Beschäftigten streiken für eine Anhebung der untersten Lohngruppe auf 12 Euro und für einen Abbau der Lohnunterschiede zu Schwesterwerken der Develey-Gruppe, zu der Bautz’ner Senf gehört, in Westdeutschland.
weiterlesen …

21.09.2020
Tarifticker
Ta­rif­ver­hand­lun­gen Öf­fent­li­cher Dienst: Warn­streiks ab Diens­tag
Arbeitgeber verweigern Angebot
ver.di Öffentlicher Dienst: jetzt seid Ihr dran!
DGB
Gestern, 20. September 2020, fand die zweite Verhandlungsrunde für die rund 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen statt. Die Arbeitgeber haben auch diesmal kein Angebot vorgelegt. ver.di hat jetzt Warnstreiks angekündigt. Die Gewerkschaft fordert 4,8 Prozent mehr Geld mindestens aber 150 Euro pro Monat. Die Verhandlungen gehen am 22. Oktober weiter.
weiterlesen …

18.09.2020
Tarifticker
Ta­rifrun­de Bau­haupt­ge­wer­be: IG BAU nimmt Schlich­ter­spruch an
Zwei Miniaturfiguren Bauarbeiter und mehrere Stapel Münzen
DGB/Hyejin Kang/123rf.com
850.000 Beschäftigte auf dem Bau bekommen mehr Geld: Die IG BAU hat den Schlichterspruch zur Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe angenommen. Die Löhne steigen insgesamt um 2,6 Prozent im Westen und 2,7 Prozent im Osten. Erstmals werden nun auch Wegezeiten vergütet. Darüber hinaus gibt es eine "Corona-Prämie" von 500 Euro als einmalige steuerfreie Sonderzahlung. Azubis erhalten 250 Euro.
weiterlesen …

18.09.2020
Tarifticker
Kauf­land ver­spricht Ta­rif­lohn für Real-Be­schäf­tig­te bei Über­nah­me der Fi­lia­len
Verkäuferin Supermarkt
Colourbox.de
Das Einzelhandelsunternehmen Kaufland möchte 101 Filialen der Warenhauskette Real übernehmen. Dafür hat Kaufland der Gewerkschaft ver.di weitreichende Absicherungen und Verbesserungen für die mehr als 12.000 Beschäftigten in den betroffenen Filialen zugesichert. Die bisherigen Real-Angestellten werden ohne Unterbrechung übernommen und wieder nach den ver.di-Flächentarifverträgen bezahlt werden.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Wichtige aktuelle Infos

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen
Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
Links im Bild: rote Raute mit weißem Schriftzug DGB. Das Logo umläuft ein geschwungener roter Bogen, unten steht DGB Rechtsschutz GmbH. Rechts davon stehen und liegen auf gleicher Höhe mehrere Gesetzbücher. Im Vordergrund steht das Buch Arbeitsrecht.
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft