Deutscher Gewerkschaftsbund

23.09.2021

Am Sonntag wählen gehen und Demokratie stärken

Das waren unsere Aktionen zur Bundestagswahl 2021

Neugewählter DGB-Stadtverband Duisburg (von links nach rechts: Harald Jurkovic GdP, Angelika Wagner DGB, Dieter Lieske IGM)

Neugewählter DGB-Stadtverband Duisburg von links nach rechts: Harald Jurkovic GdP (Stellvertretender Vorsitzender des Stadtverbandes), Angelika Wagner DGB (Stadtverbandvorsitzende), Dieter Lieske IGM (Stellvertretender Vorsitzender des Stadtverbandes) DGB-Region Niederrhein

 

Am Sonntag, 26. September 2021, werden in Deutschland die politischen Weichen für die kommenden vier Jahre gestellt. Die Gewerkschaften im Deutschen Gewerkschaftsbund rufen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf: Macht von eurem Stimmrecht Gebrauch! Überlasst eine so wichtige Entscheidung nicht anderen. Setzt eure Stimme ein für mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Fairness auf dem Arbeitsmarkt, eine verlässliche Rente und mehr Investitionen in Bildung und Infrastruktur.
Unter dem Motto „Echt Gerecht“ haben die DGB-Gewerkschaften ihre Anforderungen an die politischen Parteien formuliert: wir brauchen Mehrheiten für eine neue Politik. Für eine Politik, die gute Arbeits- und Lebensbedingungen in den Mittelpunkt rückt, für mehr Verteilungsgerechtigkeit sorgt und den ökologischen Wandel sozial gestaltet. Und auch für die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise gilt: Die Lasten der Krise dürfen nicht auf dem Rücken der Beschäftigten abgeladen werden. Wir brauchen ein gerechteres Steuersystem, mehr Investitionen in Bildung, Personal, Infrastruktur und Wohnen. Gerade wir hier in Duisburg brauchen dafür eine Entschuldung der Kommunen, damit die notwendigen Investitionen auch getätigt werden können. Gerade wir hier in Duisburg brauchen eine Stärkung von Tarifbindung und Mitbestimmung, denn wir brauchen ganz besonders dringend gute Arbeit und faire Löhne für alle Arbeitnehmer*innen. Wir brauchen Renten, von denen man gut leben kann!
Die Gewerkschaften stehen für Weltoffenheit und Toleranz und stellen sich gegen jeden Versuch, die Gesellschaft zu spalten. Darum rufen wir auf: Wählt demokratisch! Gebt Rechtspopulismus, Rassismus und Ausgrenzung keine Chance! Unsere Alternative heißt Respekt und Solidarität!

Briefwahlaktion in Marxloh

Briefwahlaktion in Marxloh mit dem DGB und dem Bündnis für Toleranz und Zivilcourage DGB-Region Niederrhein

Aktionstag mit Bundestagskandidaten in Duisburg

Aktionstag mit Bundestagskandidaten in Duisburg DGB-Region Niederrhein

DGB-Frauenaktionstag

DGB-Frauenaktionstag DGB-Region Niederrhein

DGB-Rentenaktionstag in Duisburg und Moers

DGB-Rentenaktionstag in Duisburg und Moers DGB-Region Niederrhein

DGB-Ortsverband Moers mit BundestagskandidatInnen

DGB-Ortsverband Moers mit BundestagskandidatInnen DGB-Region Niederrhein

Wahlaufruf des Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage

Wahlaufruf des Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage mit Rainer Bischoff (Bündnissprecher) DGB-Region Niedrrhein


Nach oben
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
Links im Bild: rote Raute mit weißem Schriftzug DGB. Das Logo umläuft ein geschwungener roter Bogen, unten steht DGB Rechtsschutz GmbH. Rechts davon stehen und liegen auf gleicher Höhe mehrere Gesetzbücher. Im Vordergrund steht das Buch Arbeitsrecht.
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft