Deutscher Gewerkschaftsbund

19.08.2020

Anbringung von einem Schild am Mahnmal

Schild für Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg

Schild für Mahnmal
vor dem Rathaus Duisburg
DGB-Region Niederrhein

Heute wurde heute, am 19.08.2020, am Mahnmal vor dem Duisburger Rathaus ein Schild angebracht. Das Mahnmal ist "Den Frauen und Männern der Gewerkschaften, die Opfer der terroristischen Verfolgung durch die Nationalsozialisten wurden" gewidmet, und wurde von der Künstlerin Hede Bühl geschaffen. Es wurde vom DGB-Bundesvorstand aus Anlass des 50. Jahrestages der Zerschlagung der Gewerkschaften durch die Nationalsozialisten am 2. Mai 1933 gestiftet und am 2. Mai 1984 enthüllt.

Das Schild wurde in Anwesenheit der Künstlerin Hede Bühl, des Duisburger Oberbürgermeisters Sören Link und der DGB-Geschäftsführerin Angelika Wagner angebracht.

Schild für Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg

Schild für Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg DGB-Region Niederrhein

Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg, (von rechts nach links) Oberbürgermeister Sören Link, Künstlerin Hede Bühl, DGB-Geschäftsführerin Angelika Wagner

Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg, (von rechts nach links) Oberbürgermeister Sören Link, Künstlerin Hede Bühl, DGB-Geschäftsführerin Angelika Wagner DGB-Region Niederrhein

Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg, (von rechts nach links) Oberbürgermeister Sören Link, Künstlerin Hede Bühl, DGB-Geschäftsführerin Angelika Wagner

Mahnmal vor dem Rathaus Duisburg, (von rechts nach links) Oberbürgermeister Sören Link, Künstlerin Hede Bühl, DGB-Geschäftsführerin Angelika Wagner DGB-Region Niederrhein


Nach oben

Wichtige aktuelle Infos

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen
Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
DGB-Region Niederrhein auf Facebook + Logo: Gemeinsam Demokratie stärken
gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
Links im Bild: rote Raute mit weißem Schriftzug DGB. Das Logo umläuft ein geschwungener roter Bogen, unten steht DGB Rechtsschutz GmbH. Rechts davon stehen und liegen auf gleicher Höhe mehrere Gesetzbücher. Im Vordergrund steht das Buch Arbeitsrecht.
DGB

Direkt zu ihrer Gewerkschaft