Deutscher Gewerkschaftsbund

Unsere Binnenstruktur

In der DGB-Region Niederrhein gibt es neben dem Stadtverband Duisburg insgesamt 4 Ortsverbände sowie 2 DGB Kreisverbände, in denen Kolleginnen und Kollegen ehrenamtlich zusammenarbeiten, Veranstaltungen organisieren und sich gesellschaftspolitisch wichtiger Themen annehmen.

Zu den zentralen Aufgaben der DGB-Orts- und Kreisverbände gehört es

  • Arbeitnehmerinteressen in die Kommunalpolitik einzubringen,
  • Kommunale Netzwerke zu initiieren oder darin mitzuarbeiten,
  • für zentrale Kampagnen und Aktionen vor Ort zu mobilisieren sowie gewerkschaftliche Aktionen zu planen und durchzuführen,
  • Lokale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

Die Zusammenarbeit der 4 Ortsverbände im Kreis Wesel bündelt sich darüber hinaus im DGB Kreisverband Wesel.

Im Kreis Kleve werden die Interessen der Mitglieder vom DGB Kreisverband Kleve wahrgenommen.

In der bewährten Zusammenarbeit werden Kampagnen und gemeinsame Projekte beraten und koordiniert. Die Kolleginnen und Kollegen aus den DGB Orts- und Kreisverbänden in der Region mischen sich in die Politik vor Ort ein - ob es um Privatisierung der öffentlicher Betriebe und Gesellschaften, Bürgermeisterwahlen, Gewerbeansiedlung, städtebauliche Maßnahmen, Kinderbetreuung oder soziale Probleme geht.

Ziel des DGB ist es, die Arbeits- und Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern. Interessierte Kolleginnen und Kollegen und Gäste sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Gremien der DGB Region Niederrhein

Logo

DGB NR

Unter dieser Rubrik finden Sie auf einzelnen Seiten eine Übersicht über die Zusammensetzung, Arbeitsschwerpunkte und Aktivitäten unserer satzungsgemäßen Gremien.

Dazu gehören:

der DGB-Stadtverband Duisburg

der DGB-Kreisverband Wesel

der DGB-Kreisverband Kleve

sowie unsere DGB-Ortsverbände in: