Deutscher Gewerkschaftsbund

Das sind unsere Themen

Was wir machen, geht euch etwas an. Zum Beispiel für faire Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen streiten. Es wäre schön, wenn diese vom Himmel fallen würden, aber so ist es nicht, man muss sich dafür einsetzen.

Wir beschäftigen uns deshalb mit allen Fragen und Probleme, die sich aus dem Arbeitsleben ergeben, suchen Antworten und Lösungen und machen uns für diese stark.

Bei Veranstaltungen, Seminaren und in Gremien diskutieren wir über viele verschiedene Themen (zum Beispiel Globalisierung, Chancengleichheit, Antirassismus) und setzen uns gegenüber Politik, Unternehmen und Gesellschaft für faire Arbeits- und Lebensbedingungen von jungen Menschen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt ein.

Dies tun wir gemeinsam mit vielen jungen Menschen, denn die DGB-Jugend lebt von Beteiligung. Auszubildende, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Praktikantinnen und Praktikanten, junge Menschen, die arbeitslos sind - alle haben die Möglichkeit, Mitglied zu werden und sich an der Arbeit der Gewerkschaftsjugend zu beteiligen und/oder die Vorteile einer Mitgliedschaft zu nutzen.

Einige unserer Aktivitäten im Überblick:

  • Beratungs- und Informationsangebote für Auszubildende, PraktikantInnen, SchülerInnen und Studierende zur Arbeits- und Berufswelt (zum Beispiel www.doktor-azubi.de, www.students-at-work.de)
  • Seminarangebot der DGB-Jugend zu verschiedenen Themen: Globalisierung, Internationales und Europa, Rhetorik, Zeitmanagement, Mobbing, Rassismus, und vieles mehr
  • Infomaterialien zu Ausbildung, Beruf, Gleichberechtigung, Kriegsdienstverweigerung und vielem mehr
  • politische Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit, zum Beispiel unsere Kampagnen für faire Bedingungen im Praktikum oder ein Grundrecht auf Ausbildung
  • Teilnahme an internationalen Begegnungen und Treffen (zum Beispiel Weltsozialforum, Jugendaustausch)
  • Jugendpolitik als Mitglied im Landesjugendring