Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
14.12.2017
klartext 46/2017
Fi­nanz­markt­re­gu­lie­rung: Ba­sel III er­freut Ban­ken
DGB/Simone M. Neumann
Nach sieben Jahren haben sich Europas höchste Bankenregulierer endlich auf eine neue Haltelinie für das Schönrechnen von Bankenrisiken geeinigt. Das Ergebnis wurde jedoch von der Bankenlobby weichgespült. Damit ist wieder wertvolle Zeit für die Umsetzung von dringend notwendigen Finanzmarktregeln verstrichen, schreibt der DGB-klartext.
weiterlesen …

08.12.2017
klartext 45/2017
Min­dest­lohn­be­trü­gern end­lich das Hand­werk le­gen!
DGB/Claudia Falk
Auch über ein Jahr nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns verdienen immer noch Millionen Menschen weniger als 8,50 Euro in der Stunde. Das schadet nicht nur den Beschäftigten selbst, sondern auch den Steuer- und Sozialversichungskassen - und den Unternehmen, die sich an die Regeln halten. Der DGB-klartext fordert mehr Kontrollen und strengere Dokumentationspflichten.
weiterlesen …

07.12.2017
Arbeitnehmerrechte und Tarifbindung stärken
Eu­ro­pa: Mehr Mut zu ech­ten so­zia­len Re­for­men
DGB/Simone M. Neumann
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am 6. Dezember ein Reformpaket für die Eurozone vorgestellt. "Ein erster und viel zu bescheidener Schritt", findet der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Was die EU jetzt brauche, seien mutige Reformen für mehr Solidarität und Stabilität, so Hoffmann.
weiterlesen …

06.12.2017
Pressemitteilung
Kör­zell: Min­dest­lohn­be­trü­gern end­lich das Hand­werk le­gen!
DGB/Claudia Falk
1,8 Millionen Beschäftigte haben im Jahr 2016 keinen Mindestlohn bekommen. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Dem Mindestlohnbetrug müsse wirksam ein Riegel vorgeschoben werden, fordert DGB-Vorstand Stefan Körzell.
Zur Pressemeldung

05.12.2017
Steueroasen
"Die­se schwar­ze Lis­te ist ein Witz"
Europäische Länder werden verschont
DGB/Simone M. Neumann
Die EU-Finanzminister beraten über eine Schwarze Liste für Steueroasen - doch Länder wie Malta, Irland oder Luxemburg werden dort gar nicht erwähnt. "Offenbar wollen die EU-Finanzminister von den Tricksereien und Betrügereien vor der eigenen Haustür ablenken", kritisiert DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell.
weiterlesen …

30.11.2017
klartext 44/2017
Platt­for­m­öko­no­mie – nicht nur bei der Um­satz­steu­er han­deln!
Colourbox
Onlinehändler und Verkaufsplattformen wie Amazon boomen. Während die Unternehmen prächtig verdienen, verweigern sie den Beschäftigten oftmals faire Bezahlung. Und dem Staat entgehen jährlich Millionen, weil mancher im Ausland ansässige Händler sich um die Zahlung der Mehrwertsteuer drückt. Der klartext fordert: Onlineunternehmen müssen in die Pflicht genommen werden.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite