Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
16.05.2018
Pressemitteilung
Wohl­stand ge­recht ver­tei­len – in Deutsch­land und Eu­ro­pa
von Stefan Körzell BV
DGB/hqrloveq/123rf.com
Die Delegierten des 21. DGB-Bundeskongresses haben am vierten Tag ihrer Beratungen über eine neue, gerechtere Wirtschaftspolitik in Deutschland und in Europa diskutiert. "Der gesellschaftliche Zusammenhalt hängt maßgeblich davon ab, ob alle Menschen am Wohlstand teilhaben. Deshalb ist es wichtig, die neoliberale Politik der letzten Jahrzehnte ein für allemal zu beenden", sagte DGB-Vorstand Stefan Körzell.
Zur Pressemeldung

09.05.2018
klartext 18/2017
DGB-Bun­des­kon­gress: Es geht um ei­ne ge­rech­te­re Wirt­schaft
DGB
Am kommenden Wochenende beginnt der Ordentliche Bundeskongress der DGB-Gewerkschaften in Berlin. Der DGB und die Mitgliedsgewerkschaften können dort auf erfolgreiche Jahre zurückblicken. Aber klar ist auch: Es bleibt viel zu tun. Um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, muss die Ungleichheit bekämpft werden - in Deutschland und Europa. Der DGB-klartext.
weiterlesen …

04.05.2018
klartext 17/2018
Bun­des­haus­hal­t: In­ves­tie­ren nicht nur nach Kas­sen­la­ge!
DGB/deltaart/123rf.com
Die Große Koalition hatte im Koalitionsvertrag angekündigt: "Wir investieren in unser Land." In den Eckwerten für den Bundeshaushalt 2019 und dem Finanzplan bis zum Jahr 2022 sind viele sinnvolle Vorhaben eingeplant. "Doch es überwiegt der Eindruck, der konservative Konsolidierungskurs des ehemaligen Finanzministers Schäuble werde fortgesetzt", meint der DGB-klartext.
weiterlesen …

27.04.2018
Arbeitsmarktzahlen
Gu­te Ar­beits­markt­da­ten zei­gen Er­folg des Min­dest­lohns
von Stefan Körzell BV
DGB/Claudia Falk
Die gute Arbeitsmarktlage ist erfreulich. Aber noch immer werden zwei Millionen Beschäftigte um den gesetzlichen Mindestlohn betrogen. Dagegen brauche es strengere Kontrollen und mehr Personal bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, sagt DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell.
Zur Pressemeldung

27.04.2018
"Bei ei­nem Han­dels­kon­flikt gibt es kei­ne Ge­win­ner"
von Stefan Körzell BV
DGB/Simone M. Neumann
"Es wäre gut, den Konflikt auf dem Verhandlungsweg zu entschärfen, denn bei einem Handelskonflikt gibt es keine Gewinner", sagte DGB-Vorstand Stefan Körzell im Vorfeld des Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump mit Blick auf die US-Pläne für "Strafzölle" gegenüber der EU.
weiterlesen …

26.04.2018
Branchen-Mindestlöhne im Überblick
Hö­he­rer Min­dest­lohn für Ge­rüst­bau­er, Ma­ler und Stein­met­ze
Stand der Daten: 16. April 2018
Colourbox.de
Neben dem gesetzlichen Mindestlohn gibt es etliche Branchen-Mindestlöhne. Diese werden von Gewerkschaften und Arbeitgebern in einem Tarifvertrag ausgehandelt und von der Politik für allgemein verbindlich erklärt. Im Mai 2018 steigen die Mindestlöhne für Gerüstbauer, Maler und Lackierer sowie für Steinmetze und Steinbildhauer.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite