Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
13.12.2017
Tal­fahrt des BAföG stop­pen!
DGB/Jozef Polc/123rf.com
Immer mehr junge Menschen studieren - doch der Anteil derer, die dabei vom Staat unterstützt werden, sinkt. "Um ein weiteres Ausbluten des BAföG zu verhindern, müssen die Fördersätze und Freibeträge dringend erhöht werden", sagt DGB-Vize Elke Hannack. "Es ist höchste Zeit für eine Strukturreform."
weiterlesen …

13.12.2017
Ausbildung
Han­nack: Brau­chen mehr be­trieb­li­che Aus­bil­dung
DGB/Katarzyna Białasiewicz/123rf.com
Der Ausbildungsmarkt ist weiter angespannt.. Über 80.000 Jugendliche sind noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz - obwohl sie von der Bundesagentur für Arbeit als ausbildungsreif eingestuft wurden. "Vor allem jungen Hauptschülern gelingt immer seltener der direkte Sprung von der Schule in Ausbildung", kritisiert die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack.
Zur Pressemeldung

29.11.2017
Gu­te Aus­bil­dung in Eu­ro­pa – Uni­ons­4­VET
Colourbox.de
"Wie sich Europa in der Berufsbildung entwickelt liegt in unseren Händen!". Das ist das Fazit einer Gewerkschaftskonferenz im Rahmen des Projekts "Unions4VET", die im September 2017 in Riga stattfand. Im Fokus lag die Definition gemeinsamer Ziele und der Aufbau von Netzwerken, um das gewerkschaftliche Engagement in der beruflichen Bildung zu stärken.
weiterlesen …

23.11.2017
DGB-Ju­gend NR­W: Azu­bis be­kla­gen Män­gel an Be­rufs­schu­len
DGB NRW
Im Rahmen ihres 10. Ausbildungsreports hat die DGB-Jugend 4.200 Auszubildende in Nordrhein-Westfalen befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Ausbildung sind. Besonderes Augenmerk legt der Report in diesem Jahr auf die Qualität der Ausbildung in der Berufsschule.
Zur Pressemeldung

02.11.2017
Ausbildung
Aus­bil­dungs­markt bleibt an­ge­spannt: Ja­mai­ka-­Par­tei­en müs­sen Aus­bil­dungs­lo­sig­keit be­kämp­fen
DGB/julief514/123rf.com
Das neue Lehrjahr hat längst begonnen - und noch immer suchen rund 80.200 Jugendliche einen Ausbildungsplatz. "Wer Langzeitarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung bekämpfen will, muss bei der Ausbildungslosigkeit ansetzen", fordert DGB-Vize Elke Hannack. "Das Thema gehört ganz oben auf die Agenda der nächsten Bundesregierung."
Zur Pressemeldung

02.11.2017
DGB NRW for­dert so­fort 5.000 Aus­bil­dungs­plät­ze
Noch 22.600 Jugendliche ohne Perspektive auf Ausbildung
Colourbox.de
Wochen nach Ausbildungsbeginn kommen in NRW immer noch 22.617 Bewerberinnen und Bewerber auf 7.461 offene Stellen. Das Kernproblem für NRW bleibt: Es gibt nach wie vor einen dramatischen Mangel an betrieblichen Ausbildungsplätzen.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite