Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
27.06.2017
Bundestagswahl 2017
DGB for­dert Wei­ter­bil­dungs­ge­setz
DGB/Best Sabel/Z. Charour
Auch zum Thema Weiterbildung hat der DGB im Bundestagswahljahr klare Forderungen an die Parteien gestellt. Denn beim Wandel der Arbeitswelt darf niemand auf der Strecke bleiben.
weiterlesen …

23.06.2017
Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes
An­ti-Ge­wal­t-Ak­tion: Mehr Re­spekt ge­for­dert
DGB, BMI und dbb im Gespräch mit Beschäftigten von Bundespolizei, Feuerwehr und Bahn
DGB/Piegsa
Immer wieder kommt es zu Gewalttaten gegen Polizei, Feuerwehr und andere öffentliche Beschäftigte. Am Internationalen Tag des öffentlichen Dienstes warben Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Elke Hannack (DGB) und Klaus Dauderstädt (dbb) gemeinsam für mehr gegenseitigen Respekt.
weiterlesen …

22.06.2017
"Rente mit 70. Ein Schwarzbuch"
Ren­te mit 70 für al­le?
DGB
"Weil wir alle leben länger, müssen wir alle länger arbeiten". So wird der Wahlkampf um immer höhere Rentenalter geführt. Die Realität zeigt: dieser Satz ist so einfach wie falsch. Ein Schwarzbuch zeigt am Beispiel von über 40 Beschäftigten, warum für die viele Beschäftigte länger arbeiten nicht nur schwer vorstellbar, sondern schlicht unmöglich ist.
weiterlesen …

19.06.2017
Steuerpolitische Eckpunkte des DGB zur Bundestagswahl 2017
DGB-­Steu­er­kon­zep­t: Ge­recht be­steu­ern, in die Zu­kunft in­ves­tie­ren
AY-Produktion
Ist es möglich, den Großteil der Bürgerinnen und Bürger steuerlich zu entlasten und gleichzeitig einen starken und handlungsfähigen Staat zu erhalten, der in die Zukunft investiert? Ja – mit dem DGB-Steuerkonzept. "Wir benennen genau , wer mehr tragen soll und wer entlastet werden muss", so DGB-Vorstand Stefan Körzell.
weiterlesen …

09.06.2017
klartext 23/2017
Groß­bri­tan­ni­en: Er­folg für La­bour, Wahl­plei­te für May
Colourbox
Sie wollte mit vorgezogenen Neuwahlen ihre Position für die Brexit-Verhandlungen stärken - und hat sich verzockt: Statt breiter Zustimmung gab es eine Wahlschlappe für Theresa May. Die konservativen Tories haben ihre absolute Mehrheit verloren. Eigentlicher Gewinner der Wahl ist Labour-Chef Jeremy Corbyn. Der DGB-klartext stellt die Ziele des Hoffnungsträgers vor.
weiterlesen …

07.06.2017
DGB zu den Ren­ten­plä­nen der SPD
DGB
Die SPD hat ihr Rentenkonzept für die Bundestagswahl vorgestellt. Der DGB begrüßt die Absicht, das Rentenniveau zu stabilisieren, und fordert als nächsten Schritt eine Anhebung auf 50 Prozent. Auch die Absage an eine Anhebung der Regelaltersgrenze unterstützt der DGB: „Eine solch klare Aussage erwarten wir auch von allen anderen Parteien“, fordert der Vorsitzende Reiner Hoffmann.
Zur Pressemeldung
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite