Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
21.08.2017
Ter­mi­ne zur Bun­des­tags­wahl 2017 in Nord­rhein-West­fa­len
DGB
Im Vorfeld der Bundestagswahl organisiert der DGB alleine und gemeinsam mit Partnern eine Reihe von Veranstaltungen in NRW. Treffen Sie z.B. Ihre Bundestagskandidatinnen und -kandidaten, beschäftigen Sie sich im Kabarett mit den Wahlprogrammen oder diskutieren Sie über das Wahlrecht. Die Termine sind in der Regel öffentlich und wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
weiterlesen …

09.08.2017
Studie "Wer wählt Rechtspopulisten?"
Die­se Maß­nah­men wür­den Rechts­po­pu­lis­ten das Was­ser ab­gra­ben
Colourbox.de
Die Hans-Böckler-Stiftung hat in einer Studie untersucht: Warum wählen Menschen in Deutschland die rechtspopulistische AfD? Die Ergebnisse zeigen: Die Menschen brauchen wieder mehr Sicherheit in der Arbeitswelt und in den sozialen Sicherungssystemen.
weiterlesen …

08.08.2017
Bundestagswahl 2017
DGB Frau­en: Das er­war­ten wir von der neu­en Bun­des­re­gie­rung
Für Gleichstellung und wirtschaftliche Unabhängigkeit
DGB/lithian/123rf.com
Frauen zahlen einen hohen Preis dafür, dass sie Kinder erziehen, Angehörige pflegen und die Hausarbeit verrichten. Sie verdienen weniger als Männer, haben schlechtere Karrierechancen und sind stärker von Armut bedroht. Das muss sich endlich ändern - zum Beispiel durch ein Recht auf befristete Teilzeit und ein gerechtes Steuersystem.
weiterlesen …

01.08.2017
FR-Kolumne "Gastwirtschaft"
Pre­kä­re Be­schäf­ti­gung: "We­ni­ger Wil­der Wes­ten"
DGB/Chirawan Somsanuk/123rf.com
"Sozial ist, was Arbeit schafft": Mit diesem Slogan verspricht die CDU/CDU Vollbeschäftigung bis 2025 - und erhöht damit den Druck in den Niedriglohn. Das ist der völlig falsche Weg, kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach in der Frankfurter Rundschau: "Gerade für eine "Volkspartei" sollten gute, faire Arbeitsbedingungen und anständige Löhne das Ziel sein - für alle Menschen."
weiterlesen …

27.07.2017
Arbeitsrecht
BAG-­Ur­teil: Dür­fen Ar­beit­ge­ber Späh-Soft­wa­re ein­set­zen?
Private Nutzung vom Büro-Computer: Was ist erlaubt? - DGB-Expertin Marta Böning beantwortet die wichtigsten Fragen
DGB/karandaev/123rf.com
Ein Arbeitgeber hat den Verdacht, dass ein Mitarbeiter den dienstlichen Computer intensiv für private Zwecke nutzt. Darf er eine Spähsoftware einsetzen, die alle Tastenbewegungen aufzeichnet - und die Daten dann für eine Kündigung nutzen? Nein, hat das Bundesarbeitsgericht heute entschieden. Doch wie viel private Nutzung und Überwachung von Dienstgeräten ist überhaupt erlaubt?
weiterlesen …

21.07.2017
Wahlen
Frau­en, geht wäh­len!
Gemeinsam für Demokratie und Gleichberechtigung
DGB
Frauen mussten ihr Recht zu wählen und gewählt zu werden lange erkämpfen. Gleichberechtigung und Demokratie gehören zusammen. Deshalb rufen die DGB Frauen und viele weitere Organisationen heute – fast 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts – alle Frauen dazu auf, dieses Recht auch in Anspruch zu nehmen.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite