Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
01.03.2017
Arbeitsmarktzahlen
Kör­zell: Aty­pi­sche Be­schäf­ti­gung zu­rück­drän­gen
DGB/Piotr Marcinski/123rf.com
Der Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt geht es gut - doch das Problem atypischer und schlecht bezahlter Beschäftigung bleibt. "Diese Zustände darf ein Land wie Deutschland nicht einfach hinnehmen“, sagt DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Leiharbeit, Zeitverträge und Minijobs müssen zugunsten guter tarifgebundener Arbeit zurückgedrängt werden.
Zur Pressemeldung

01.03.2017
Tarifticker
Tex­til und Be­klei­dung West: Ta­rif­ver­hand­lun­gen wer­den fort­ge­setzt
Colourbox.de
Arbeitgeber und IG Metall haben vereinbart, am 1. März in Berlin die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsbranche wieder fortzusetzen. Das Ziel der IG Metall ist ein ordentlicher Tarifabschluss für die Textiler. Monate ohne Lohnerhöhungen gehören nicht dazu.
weiterlesen …

27.02.2017
DGB-Besoldungsreport 2017
Be­am­ten­be­sol­dung 2017: Der haus­ge­mach­te Fli­cken­tep­pich
Große Unterschiede zwischen den Bundesländern
Colourbox
Wie viel ein Beamter verdient hängt nicht nur davon ab, was er macht, sondern auch davon, wo er arbeitet. Ein Lehrer etwa verdient in Berlin mehrere Tausend Euro im Jahr weniger als in Bayern. "Mit dieser Besoldung nach Kassenlage muss endlich Schluss sein", fordert die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack.
weiterlesen …

24.02.2017
Tarifticker
Ta­rif­ver­hand­lun­gen Thü­rin­ger Gast­ge­wer­be: Mehr Geld für die Be­schäf­tig­ten
Colourbox.de
Die knapp 30.000 Beschäftigten im Thüringer Gastgewerbe bekommen mehr Geld. Darauf einigten sich die NGG und der Berufsverband der Gastronomen und Hoteliers in der zweiten Verhandlungsrunde für einen neuen Entgelttarifvertrag. Demnach erhöhen sich unter anderem die Einkommen der oberen Bewertungsgruppen ab dem 1. März 2017 um 2,6 Prozent und ab dem 1. Februar 2018 um weitere 3,4 Prozent.
weiterlesen …

23.02.2017
Interview - Magazin für Beamtinnen und Beamte 02/2017
Zer­rie­ben zwi­schen Idea­lis­mus und schlan­kem Staat
Beschäftige im Sozial- und Erziehungsdienst sind chronisch überlastet
GEW/Kay Herschelmann
Seit 2013 hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz. In der Folge wurde das Betreuungsangebot massiv ausgebaut - doch nun mangelt es an ausreichend Personal. GEW-Vorstand Norbert Hocke stellt im Beamtenmagazin konkrete Vorschläge gegen den Fachkräftemangel vor.
weiterlesen …

23.02.2017
Arbeitsrecht
Kar­ne­val und Ar­beit: Gibt es ei­gent­lich "kar­ne­vals­frei­"?
Karneval und Fasching: Was Sie am Arbeitsplatz beachten müssen
Colourbox.de
In den närrischen Hochburgen steht in den kommenden Tagen der Straßenkarneval an. Aber was müssen Beschäftigte an Karneval beachten? Gibt es einen Anspruch auf "karnevalsfrei"? Der DGB-Rechtsschutz hat die Antworten.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite