Deutscher Gewerkschaftsbund

08.04.2015

Maiveranstaltungen 2015

in der DGB-Region Niederrhein

Motto 1.Mai

DGB BV

Seit 125 Jahren demonstrieren die Gewerkschaften am 1. Mai für die Rechte der arbeitenden Menschen. Wir haben viel erreicht – und noch viel vor. Wir haben den Mindestlohn von 8,50 Euro durchgesetzt, der seit Januar gilt und mit dem Rentenpaket mehr soziale Gerechtigkeit erreicht. Doch das ist nicht genug. Wir stellen uns den neuen Fragen! Denn die Arbeitswelt ändert sich rasant, mit neuen Chancen, aber auch neuen Unsicherheiten. Wir wollen diesen Wandel gemeinsam angehen – für mehr gute Arbeit, damit alle etwas davon haben.

Auch in diesem Jahr finden am 1. Mai in den Städten der Region wieder Kundgebungen, Demonstrationen und Familienfeste des DGB zum "Tag der Arbeit" statt. Im Mittelpunkt steht nach wie vor das Thema "Gute Arbeit". Mit Andrea Nahles (in Duisburg) und Barbara Hendricks (in Kleve) halten zwei Ministerinnen der Bundesregierung die Mairede 2015. Am ehemaligen Bergbau-Standort Kamp-Linfort spricht der Arbeitsminister des Landes unser Kollege Guntram Schneider. In Dinslaken spricht in diesem Jahr der Europa-Abgeordnete Jens Geier. In Moers wird an einem neuen Standort (Festivalhalle am Solimare) unsere Kollegin Zeynep Bicici vom Hauptvorstand der Gewerkschaft BAU das Maireferat halten.

Hier der Aufruf des DGB zum 1.Mai 2015:

Hier die einzelnen Mai-Flyer zum Download:

Mai-Flyer Kleve 2015 (PDF, 99 kB)

Arbeitnehmerempfang am 25.04.2015



Geschichte des 1.Mai

DGB - Simone M. Neumann

Wer sich über die Geschichte des 1.Mai informieren möchte findet hier die passenden Informationen:

Geschichte des 1.Mai (PDF, 117 kB)

vom-Kampftag-zum-Feiertag...


Nach oben